Ersetzen Fahrtrichtungsanzeiger Blink Relais in einem Siemens BSI (Peugeot / Renault)

Ich habe einen Peugeot 206 und hatte ein Problem mit den Blinker.
Nach einer Weile, hat der Blinker auf der Beifahrerseite aufgehört zu blinken, und blieb kontinuierlich stehen oder klickerte nur noch ohne zu Blinken.
Als ich das BSI geklopft (unter dem Sicherungskasten) gingen die Blinker ab und zu wieder.

Ich fand heraus, dass die Relais sich in der BSI, fest verlötet befinden..
Da das BSI ist kein billiges Teil (1000€), deshalb beschloss ich, mich die Relais zu ersetzen.
 

Nachfolgend ist erläutert wie Sie die Relais auswechseln können

WARNUNG: Das BSI ist eine zentrale Recheneinheit in Ihrem Auto. Ohne diese funktioniert das ganze Auto nicht mehr. Verwenden Sie diese Anleitung auf eigene Gefahr.


Nur auf der Elektronik arbeiten in einen ESD- sicheren Bereich!

Die Entfernung des BSI vom Auto

- Entfernen Sie den Deckel Sicherungskasten
- Entfernen Sie die Schutzkappe von der Unterseite des Sicherungskasten
- Lösen Sie die BSI-Torx-Schraube (Torx20) und drücken Sie den Halteclip am unteren Teil des Sicherungskasten (siehe unten)

 
- Schieben Sie nun das BSI nach unten, und ziehen Sie ihn
- Drehen Sie die BSI auf den Kopf:

  
  - Entfernen Sie die Grau , Blau und Gelb Anschlüsse:
 
 - Und den Schwarzen und Grünen Anschluss
 
- Öffnen Sie die Verschlüsse, und entfernen Sie die Kabel aus dem Buchsen
- Sie sollten nun das BSI entnehmen können:

Das Entfernen der Relais aus der BSI

- Öffnen Sie die BSI, indem Sie alle Haltebügel nach unten drücken:


     
HINWEIS: Um die Platine aus dem Deckel zu entfernen, müssen alle Anschlüsse auf der Platine entlöten.
Da dies eine Menge Arbeit macht (wenn nicht sogar unmöglich ist), sollten Sie es vermeiden (es ist nicht nötig ;). !!!
Wenn Sie die Relais zu entfernen oder zu platzieren, schneiden ein Stück Plastik aus
der Abdeckung rechts oberhalb der Relais vorsichtig mit einen scharfen Messe heraus, leider nicht anders möglich.
- Entlöten Sie die 5 Leitungen der beiden Relais (Sie benötigen ein Lötkolben mit etwa 400 ° C Leistung)


- Pin 3 (angezeigt durch grünen Pfeil) ist wahrscheinlich der härteste Stift zum Auslöten. Also erst die
anderen Stifte Freilöten, dann Pin 3 so lange wie nötig, um das Relais von der Platine ziehen zu können.
- Sie haben nun die beiden Relais von der Platine entfernt:

 

Das Neue Relais


 

Das Relais ist ein FBR51ND10-N (51ND10-N) von Fujitsu ( Datenblatt 1Mb)
In Europa ist es bei Conrad Electronic, unter Teilenummer erhältlich 505102-89 . (Tatsächlich ist die FBR51ND12-W1)
Wenn Sie das Relais nicht finden können, können Sie auch den G8QN-1C4-DC12 von Omron als Ersatz ( Datenblatt 500kb) nehmen.
Dieses Relais ist unter anderem erhältlich von Digi-Key, Teilenummer Z2696-ND .
(HINWEIS:. Ich habe nicht versucht diese Relais zu verbauen, ich habe das Original FBR51ND10-N verwendet.

Die Platzierung der neuen Relais

Löten sie nun die neuen Relais ein (immer beide wechseln), verschließen die BSI wieder und bauen sie wie oben der Ausbau geschildert ist entgegengesetzt wieder ein.

Mein Blinker funktioniert nun wieder einwandfrei.

Ich hoffe ich konnte Euch allen teure BSI kosten ersparen. Für die Anleitung übernehme ich keinerlei Garantie oder Haftung, der Reparatur Versuch durch Sie selbst geschieht

auf eigene Gefahr und Verantwortung. Bei falscher Handhabung kann es zur Zerstörung der BSI kommen. Seinen Sie sich darüber im Klaren

 

Make your own free website on Tripod.com